Nachrichten

Die Visitenkarte von handgefertigten Spitzenschuhen - Norwegischer Stich

von {{ author }} klein Jack an Dec 27, 2022

Norwegian Stitch

Der von den Italienern erfundene Norwegenstich ist eine ältere handgefertigte Schuhnähmethode als Goodyear ( Goodyear Welt ). Dieses mehr als 200 Jahre alte Handwerk ist aufwendig und ohne Maschine zu ersetzen, so dass es heute nur noch bei den Spitzenmaßschuhen zum Einsatz kommt.

Es gibt nur eine Handvoll Schuhmacher mit „handgemachtem Norwegerstich“.
Hector Maden fordert die schwierige norwegische Naht heraus, eine davon ist, ihrem Handwerksstatus auf Palastebene Tribut zu zollen,
Die zweite ist, sich mehr um das Wort „Handwerk“ zu bemühen und es kontinuierlich zu verbessern.
Norwegernähte, die nur rein von Hand zu bedienen sind, bewahren die Reinheit handgefertigter Schuhe;
Aufwändige norwegische Nähschuh-Handwerkskunst, extrem wasserdicht:
Die Norwegernaht, die erstmals in Bergsteigerschuhen verwendet wurde, zeichnet sich durch überlegene Zähigkeit, Stärke und Komfort aus;
Es sieht nicht nur einzigartig und schön aus, sondern kann sich auch an raue und komplexe Umgebungen anpassen.

Norwegerstich wurde erstmals in Wanderschuhen verwendet


Bergsteigen ist ein Sport, der die physischen und psychischen Grenzen des Menschen ständig herausfordert. Als es Ende des 17. Jahrhunderts in Europa als Sport aufkam, folgten die Menschen ohne zu zögern diesem Beispiel. Viele Erfindungen sind daraus entstanden. Polizei wie Kletterknoten, Trekkingstange und dergleichen und Norwegerstich für Wanderschuhe .
Die extrem raue und komplizierte Umgebung erfordert, dass Stiefel hervorragend wasserdicht und schneefest sind. Das norwegische Stichverfahren stellt sicher, dass das Oberleder, die Kanten, die Sohle oder die Zwischensohle für zusätzliche Zähigkeit, Stärke und Komfort zusammengehalten werden.

Norwegerstich wurde erstmals in Wanderschuhen verwendet


Norwegian Stitch ist sogar noch schützender als Storm Wet. Daher wird es häufig bei der Herstellung von Outdoor-Schuhen wie Outdoor-Wanderschuhen verwendet. Die persönliche Ausrüstung der europäischen Armee wurde schon immer mit Outdoor-Bergsteigerprodukten entwickelt. Während der Schlacht um die Britischen Armagh-Inseln marschierten die Soldaten des British Marine Corps unter den rauen Gelände- und Wetterbedingungen der Malediven-Inseln. Sie trugen gerne diese Art europäischer Outdoor-Bergsteigerprodukte. Schuh.
Mit der Entwicklung der Industrialisierung ist Norwegerstich, der nicht in Massenproduktion hergestellt werden kann, selten in Bergsteigerausrüstung zu sehen. Allerdings haben wie Zamberlan ALICO und GRONELL immer noch limitierte Editionen von Bergsteigerschuhen in Kombination mit Norwegian Stitch. Natürlich alles von der italienischen Luxusmarke.

Norwegerstich, der nur "Handmade" sein kann


Der Norwegerstich wird als traditionelle Handwerkstechnik seit Jahrhunderten weitergegeben und gilt als die beste Nähtechnik für handgefertigte Schuhe. Norwegische Nähschuhe sind immer noch bei Marken wie Berluti, Paraboot, Loake und John Lobb zu sehen, und andere wie Ferragamo und Louis Vuitton versuchen sich gelegentlich.

Norwegischer Stich


Die meisten klassischen Handwerke des Schuhmachers wurden später im Grunde durch Maschinen ersetzt, und das maschinelle Nähen wurde schöner und die Effizienz stark verbessert.
Der Norwegerstich wird jedoch seit mehr als 200 Jahren von Hand genäht. Es wurde vom Meister an den Lehrling weitergegeben. Bisher kann keine Maschine Handarbeit ersetzen.
Die „langsame und sorgfältige Arbeit“ von Norwegian Stitch macht eine Massenproduktion selten und unmöglich. Obwohl der Ruf großartig ist, gibt es nur sehr wenige Menschen, die es gesehen haben, und es gibt sehr wenig, was getan werden kann. Das Finden der Norwegernaht ist für „Spieler“ natürlich zur unsagbarsten Qual geworden.
Auch Norwegischer Stich legt besonderen Wert darauf. Allein die Linie von der Zwischensohle zum Obermaterial führt zu vier Nahtmethoden. Ein-Wort-Stil, dreieckiger Stil, zweizeiliger Stil, Kettenstil. Unter ihnen, dem kompliziertesten Kettentyp, macht die ineinandergreifende Nahtmethode nicht nur ein schöneres Aussehen, sondern auch den Schuhkörper stärker und stärker.

Auch Norwegischer Stich legt besonderen Wert darauf. Allein die Linie von der Zwischensohle zum Obermaterial führt zu vier Nahtmethoden. Ein-Wort-Stil, dreieckiger Stil, zweizeiliger Stil, Kettenstil

Ein Paar handgefertigte Schuhe aus echtem Norwegerstich


Norwegerstich wird nur in maßgefertigten oder hochwertigen Schuhen verwendet. Nicht nur, weil der Prozess komplex und umständlich, zeitaufwändig und arbeitsintensiv ist, sondern auch, weil nur wenige Menschen ihn durchführen können.
Ein Paar rein norwegischer handgenähter Schuhe erfordert viele Prozesse, die speziellste Phase des Handnähens ist ein Erbe in der Branche. Hector Maden hat es gewagt, es der Welt zu erklären
Die Praktikabilität ist viel schwieriger als das, was Sie sehen, oberflächliche Effekte sind nutzlos!
Britischer GOATS-Wachsfaden, von der Zwischensohle bis zur Lederoberfläche, die Nadeln sind ineinander verzahnt, shuttle vorwärts, kreisen um den Schuh, die größte Geschicklichkeitsprobe!
Es dauert mindestens 7 Stunden, Norwegerstich von Hand zu nähen! Maschinen sind durch nichts zu ersetzen!
Erstens, anders als bei Goodyear, wird das Obermaterial aus Norweger-Nähten auf den Kopf gestellt, handgenäht mit der ersten Schicht der Außensohle, und die Innenseite des Schuhs ist vollständig von der Außenwelt isoliert;
Zweitens schneiden Sie den überschüssigen Teil des Vamps von Hand ab. Das Messer hebt und senkt sich, und es darf keine Abweichung geben;
Die dritte und zweite Ledersohle werden mit der äußeren Laufsohle vernäht. Auf diese Weise "kolludieren" die Zwischensohle, das Obermaterial und die beiden Außensohlen miteinander und verdoppeln die Festigkeit;


Die sperrige und schöne Kettenlinie hat einen unverwechselbaren und einzigartigen Stil. Die norwegisch genähten Schuhe mit drei Stichen werden nach dem Polieren und Wachsen vollständig präsentiert. Reiner handgefertigter purpurroter Faden, hochwertiges Leder, geölte holzfarbene Schuhe, älterer norwegischer Stich ist die höchste Handwerkskunst bei handgefertigten Schuhen, die Häufigkeit des Vorkommens ist sehr gering, und "Schuh" -Experten können es kaum erwarten, die Welt zu durchsuchen. Selbst wenn es umgedreht wird, ist der Preis "überragend". Polizisten wie Louis Vuitton brachten 2015 formale Lederschuhe für Herren mit semi-norwegischem Stich auf den Markt, deren Preis fast 2.000 US-Dollar beträgt.